Die Unfallkasse Hessen (UKH) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und Trägerin der gesetzlichen Unfallversicherung für den Bereich des Landes Hessen. Bei der UKH sind alle Beschäftigten des öffentlichen Dienstes sowie Kinder in Tageseinrichtungen, Schüler, Studenten und ehrenamtlich Tätige in Hessen gegen die Folgen von Arbeits- bzw. Schulunfällen versichert.


Zur Verstärkung der Hauptabteilung Verwaltung und Finanzen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter als

Sachbearbeiter*in Finanzen in Voll-/Teilzeit

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung des Zahlungsverkehrs (Zahlungen buchen, Überweisungen zusammenstellen, prüfen und ausführen)
  • Kontoauszüge bearbeiten und Belege erstellen für die Finanzbuchhaltung und die Nebenbuchhaltungen
  • Finanzbuchhaltung mit den Nebenbuchhaltungen abstimmen
  • gebuchte Rechnungsbelege umbuchen oder stornieren
  • Terminarbeiten planen und durchführen (z.B. Krankenkassenabrechnungen, Monatsabschlüsse)
  • Arbeiten auf Weisung des Leiters bzw. Referenten der Finanzabteilung

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbarer Abschluss
  • bevorzugt langjährige Erfahrung in der Finanzbuchhaltung
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit SAP-Finanzwesen und den MS Office-Produkten
  • Bereitschaft sich fachlich und persönlich weiterzubilden
  • uneingeschränkte Identifikation mit den sozialen Werten der UKH

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdisziplinären Team sowie eine fundierte Einarbeitung
  • ein Jobticket
  • flexible Arbeitszeiten sowie Regelungen zum mobilen Arbeiten
  • Gesundheitsangebote
  • gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Probezeit beträgt 6 Monate. Die Stelle wird nach EG 9a TVöD (VKA) vergütet.
 
Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 
Wenn Sie Interesse an dieser neuen und herausfordernden Tätigkeit gefunden haben, richten Sie bitte Ihre schriftliche und aussagekräftige Bewerbung – gerne auch per E-Mail – bis Freitag, 06.08.2021 an Herrn Steffen Thiel (Tel: 069/29972-523; E-Mail: s.thiel[at]ukh.de).