Studium bei der Unfallkasse Hessen

Die Unfallkasse Hessen (UKH) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und Trägerin der gesetzlichen Unfallversicherung. Bei der UKH sind alle Beschäftigten des öffentlichen Diensts (außer Beamte) sowie Kinder in Tageseinrichtungen, Schüler*innen, Studierende und ehrenamtlich Tätige in Hessen gegen die Folgen von Arbeits- bzw. Schulunfällen versichert. Eine wichtige Aufgabe der UKH ist die Prävention von Arbeits-, Schul- und Wegeunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren.


Wir suchen zum 01.09.2022

Studierende für den Studiengang Bachelor of Arts Sozialversicherung (Unfallversicherung)

Studierende der Unfallkasse Hessen

Wir bieten:

  • eine sinnstiftende Tätigkeit und eine gute Work-Life-Balance
  • einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • ein interdisziplinäres Studium in den Bereichen Jura, Medizin, Wirtschaftswissenschaften, etc.
  • Studium all inclusive: Kostenlose Unterkunft und Verpflegung an der Hochschule, Übernahme der Studiengebühren und anteilige Erstattung der Fahrtkosten
  • 1363 EUR brutto Studienvergütung pro Monat
  • ein Jobticket für den ÖPNV
  • Weiterbildungs- und Gesundheitsangebote

 Das bringen Sie mit:

  • Allgemeine- oder Fachhochschulreife
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Interesse für sozialrechtliche und medizinische Zusammenhänge

Was Sie erwartet:
 
Während des Studiums sind Sie Dienstordnungsanwärter*in bei der Unfallkasse Hessen. Das ist ein beamtenähnliches Verhältnis. Sie lernen, anspruchsvolle Rechtsfragen zu lösen, Versicherte zu beraten und zu betreuen und eignen sich Expertenwissen im Bereich der Sozialversicherung an. Sie steuern mit Mediziner*innen und anderen Fachleuten den Heilungsprozess aktiv und helfen Menschen dabei, wieder im beruflichen und sozialen Leben Fuß zu fassen.

Die Praxisphasen finden an unserem Standort in Frankfurt und die Theoriephasen an den Hochschulen in Bad Hersfeld oder Hennef statt.
 
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, die letzten beiden Zeugnisse und ggf. Praktikanachweise) am besten per E-Mail bis zum 30.09.2021 bitte an Anian Wendel-Mundt (069/29972-607, E-Mail: studium[at]ukh.de).