Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletterangebote der Unfallkasse Hessen

Abonnieren Sie den Newsletter der Unfallkasse Hessen für Ihren Arbeitsbereich. So sind Sie immer auf dem neusten Stand zu Sicherheits- und Gesundheitsthemen, Corona-Infos, neuen Veröffentlichungen, Änderungen der Rechtslage und freien Seminarplätzen.

Persönlichen Daten
Ich interessiere mich für Themen aus dem Bereich (Mehrfachauswahl möglich):*

Teilen Sie uns mit, was Sie sich von Ihrer Unfallkasse wünschen: Einen Podcast für Ihren Tätigkeitsbereich? Bestimmte Arbeitshilfen? Oder möchten Sie Teil des UKH Medien-Beirats werden und UKH Produkte für Ihren Arbeitsbereich mitentwickeln oder als erstes testen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Ihre Mitteilung an uns zur Newsletter-Anmeldung

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Absenden des Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Unfallkasse Hessen mir Neuigkeiten zum Thema Sicherheit und Gesundheit sowie Informationen zu Seminaren per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich gegenüber der Unfallkasse Hessen jederzeit durch Klicken auf den Abmeldebutton im Newsletter widerrufen.

* Pflichtfelder


Letzte Änderung: 30. November 2021
Seminare und Lehrgänge der Unfallkasse Hessen

Unser Fort- und Weiterbildungsangebot

Gefahrstoffe - Fachkunde zur Durchführung der Gefährdungsermittlung Teil 1

Zielgruppen
  • Fachkräfte für Sicherheit und Gesundheit (Sifa)
  • Betriebsärzte und Betriebsärztinnen
  • Sonstige Beauftragte, Koordinator*innen, Berater*innen im Betrieb
  • Führungskräfte
Hinweis 1

Die Teilnehmenden erwerben mit dieser Fortbildungsmaßnahme den ersten Teil der Grundkenntnisse für die fachkundige Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen gemäß § 6, Abs. 9 der Gefahrstoffverordnung. Der Erwerb der Grundkenntnisse nach DGUV-Grundsatz 313-003 „Grundanforderungen an spezifische Fortbildungsmaßnahmen als Bestandteil der Fachkunde zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen“ wird erst nach der Teilnahme am zweiten Teil der Seminarreihe und nach dem erfolgreichen Absolvieren einer Lernerfolgskontrolle bescheinigt.

Hinweis 2

Teilnahme an einem Seminar "Grundlagen zu Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit" oder „Aufgaben der Führungskräfte zu Sicherheit und Gesundheit“.

Hinweis 3

Nach der Gefahrstoffverordnung dürfen nur fachkundige Personen mit der Ermittlung und Beurteilung der Gefährdungen durch Gefahrstoffe betraut werden. Die zweiteilige Seminarreihe „Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen“ vermittelt dafür die notwendigen Kenntnisse. Die Teilnehmenden bekommen einen Einblick in das Gefahrstoffrecht und werden in die Lage versetzt, die Gefahrstoffverordnung in den Betrieben umzusetzen.

Themen
  • Grundlagen des Gefahrstoffrechts
  • Einstufung und Gefährlichkeitsmerkmale
  • Ermittlungspflicht
  • Informationsquellen
  • Kennzeichnung von Gefahrstoffen
  • Gefahrstoffverzeichnis
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Beurteilung der Brand- und Explosionsgefährdung
  • Schutzmaßnahmen gegen Brand- und Explosionsgefährdung
  • Handlungshilfen zur Gefährdungsbeurteilung