13.08.2018 - Neues Qualifizierungsangebot der UKH

Fachkraft für kommunales Gesundheitsmanagement

Aufbau des Lehrgangs
Die Ausbildung zur "Fachkraft für Kommunales Gesundheitsmanagement" wird in Kooperation mit dem Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement e.V. (BBGM e.V.) durchgeführt. Der Lehrgang gliedert sich in drei Module mit insgesamt fünf Präsenztagen, die insgesamt verpflichtend sind. Der Lehrgang schließt mit einem Zertifikat der UKH ab.

Modul 1
Grundlagen des kommunalen und betrieblichen Gesundheitsmanagements

Modul 2
Bedarfsermittlung und Maßnahmenplanung zur Gesundheit im Betrieb

Modul 3
Kommunikation und Gesundheit

Die Inhalte orientieren sich an den Qualitätsstandards des BBGM e.V. Es besteht die Möglichkeit, eine Prüfung zur "Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement" (Erlangung des offiziellen Abschlusszertifikats des BBGM e.V.) zu absolvieren. Diese Abschlussprüfung ist optional und kann auf eigene Kosten abgelegt werden (160 Euro).

Die Ausgestaltung der Handlungsfelder von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit für den öffentlichen Dienst ist ein Schwerpunkt des Lehrgangs. In diesem Zusammenhang werden auch Themen wie Kommunikation, Führung und Marketing behandelt. Die Betrachtung der Maßnahmen von Verhaltens- und Verhältnisprävention sind ein weiterer Bestandteil der Ausbildung; sie haben somit direkten Bezug zur Praxis.

Das erste Modul findet vom 14. bis 15. November 2018 statt.

Anmeldung und Info …

Weitere News

Seminarsituation

LAST MINUTE-Qualifizierungsangebot! JETZT NOCH ANMELDEN:

Gewaltprävention in kommunalen Einrichtungen: ein ganzheitlicher Ansatz

Wann: 19. bis 21.11.19, 10:30 bis 15 Uhr
Wo: Hotel Gutshof, Austraße 81a, 35745 Herborn
Kontakt: bildungsmanager[at]ukh.de und Diana Reichelt (d.reichelt[at]ukh.de)


Zielgruppe:
Führungskräfte im kommunalen Bereich mit Kundenkontakt, Interesse am Thema und Erfahrungen in der Erwachsenenbildung
Themen:
Verantwortung und Aufgaben der Führungskraft, Aggressionen, Bedrohungen und Gewalt: Ursachen, Formen und Folgen, Beurteilung der Arbeitsbedingungen, Rechtliche Grundlagen und Politik des Unternehmens, Betriebliche Präventionsansätze 


Zum Qualifizierungsangebot …

Bild: ©Adobe Stock, aerogondo

Logo kommmitmensch

Wahrnehmung, Wirkung, Wunsch:

In drei Schritten erfolgreich Feedback geben

Wahrnehmung, Wirkung, Wunsch – diese drei W helfen dabei, kritisches Feedback konstruktiv anzubringen.
Egal wie gut das Betriebsklima ist – Kritik gehört zum Geschäft. Besonders wenn es darum geht, Arbeit sicher und gesund zu gestalten. Doch gerade Rückmeldungen zu Dingen, die jemand übersehen hat, oder kleinen Fehlern, die dem Gegenüber unterlaufen sind, werden manchmal zur Herausforderung. Bild: ©kommmitmensch

Laterne – Laternenumzug

Laterne, Sonne, Mond und Sterne:

Versichert beim Laternenumzug?

Kindergartenkinder sind grundsätzlich bei der Teilnahme an offiziellen Kindergartenveranstaltungen versichert. Auch der Laternenumzug ist eine solche Kindergartenveranstaltung. Eltern, die im Auftrag der Kindertageseinrichtung oder dessen Träger Aufsichtspflichten oder andere ehrenamtliche Tätigkeiten übernehmen, stehen ebenfalls unter Unfallschutz. Nicht unfallversichert sind allerdings "fremde Kinder" wie Geschwisterkinder oder Nachbarkinder. Bild: ©pixabay

Newsletter

Informationen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz:

UKH Newsletter erschienen

Unser Newsletter informiert Sie über wissenswerte Neuigkeiten rund um Sicherheit und Gesundheitsschutz. Wir informieren in der neuen Ausgabe u. a. über den Versicherungsschutz für Wahlhelfer*innen. Zusätzlich haben wir Tipps zusammengestellt, wie Sie und Ihre Kinder sicher durch die dunkle Jahreszeit kommen. Zur Oktober-Ausgabe …