Bau- und Betriebshöfe

Allgemeines

Die Beschäftigte auf kommunalen Bau- oder Betriebshöfen müssen täglich eine Vielzahl von Aufgaben erfüllen, die sehr unterschiedliche handwerkliche Voraussetzungen erfordern. Die Tätigkeiten lassen sich im Wesentlichen in die Bereiche

  • Werkstattarbeiten
  • Grünpflegearbeiten
  • Straßenunterhaltung
  • Bauunterhaltung
  • Winterdienst

unterteilen. Dabei kommen die verschiedensten Arbeitsmittel zum Einsatz. Grundvoraussetzung für ein sicheres Arbeiten ist eine effektive Organisation des Arbeits- und Gesundheitsschutzes.

Organisation

Die Verantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz der Beschäftigten liegt immer bei den Unternehmer*innen/Arbeitgeber*innen. Bei Kommunen sind diese Verantwortlichen die Bürgermeister*innen. Damit sind sie auf dem Bau- bzw. Betriebshof auch verantwortlich für

  • den Arbeits- und Gesundheitsschutz der Beschäftigten,
  • die Erstellung der Gefährdungsbeurteilung,
  • Umsetzung der daraus resultierenden Maßnahmen
  • Festlegung der erforderlichen Prüfungen
  • die Auswahl der Beschäftigten für die anfallenden Arbeiten
  • Unterweisung der Beschäftigten
  • die Kontrolle der Beschäftigten in Bezug auf die Umsetzung der Vorgaben im Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Um diese Aufgaben erfüllen zu können, können sie einige ihrer Pflichten auf geeignete Führungskräfte übertragen. Nach einer ordnungsgemäßen Pflichtenübertragung ist häufig die Bau- bzw. Betriebshofleitung die Führungskraft, welche die Unternehmerverantwortung auf dem Bau- bzw. Betriebshof ausübt. Die Bürgermeister*innen trägt trotz allem die Gesamtverantwortung und ist verpflichtet, die ordnungsgemäße Umsetzung der Maßnahmen zu kontrollieren. Weitere Informationen zum Thema Verantwortung entnehmen Sie bitte dem Fachthema "Organisation des Arbeitsschutzes".

Seminarangebot

Seminarübersicht der Unfallkasse Hessen …

Verbindliche Regelwerke …

… Sicherheit: Gesundheitsschutz der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung. Link zum Gesamtverzeichnis und aktuelle Neuerungen.

Ausgewählte Links zu Fachinformationen