Aktueller Download: Fachartikel
"Änderung der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge"

Zwei Ärzte sitzen sich gegenüber und besprechen sich.

Die Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV) trat am 24.12.2008 in Kraft. Seitdem bildet sie die einheitliche Rechtsgrundlage für die arbeitsmedizinische Vorsorge in Deutschland.

Eine erste Änderungsverordnung gilt seit 31.10.2013. Durch neue Begrifflichkeiten und klarere Formulierungen soll sie in erster Linie mehr Rechtssicherheit gegenüber der bisherigen Fassung schaffen. Mehr Informationen erhalten Sie im folgenden Fachartikel.

Unten können Sie sich den aktuellen Fachartikel zum Thema Arbeitsmedizinische Vorsorge downloaden.
Autorin: Marianne Kühn, 2013 (E-Mail: m.kuehn@ukh.de).