Seminare und Lehrgänge der Unfallkasse Hessen

Unser Fort- und Weiterbildungsangebot

Gefährdungsbeurteilung

Einführung für Führungskräfte

Kategorie
Betriebsübergreifende Themen
Zielgruppen
  • Fachkräfte für Sicherheit und Gesundheit (Sifa)
  • Personal- und Betriebsräte
  • Sonstige Interessierte
  • Betriebsärzte und Betriebsärztinnen
  • Führungskräfte
  • Sonstige Beauftragte, Koordinator*innen, Berater*innen im Betrieb
  • Betriebsleitungen, Unternehmer*innen
Hinweis 1

Die Gefährdungsbeurteilung ist Grundlage für die systematische Gestaltung sicherer und gesunder Arbeitsplätze. Im Zuge der Deregulierung beinhalten die meisten Gesetze, Verordnungen und Vorschriften nur noch Schutzziele, nennen aber keine konkreten Anforderungen, die umgesetzt werden müssen. Diese müssen deshalb betriebsspezifisch mit einer Gefährdungsbeurteilung ermittelt werden.

Im Seminar wird erläutert, wie eine systematische Durchführung der Gefährdungsbeurteilung im gesamten Unternehmen angestoßen werden kann und gibt Hilfestellung für die praxisgerechte Umsetzung.

Dieses Seminar ist Bestandteil des UKH Zertifikats für Arbeitsschutzkoordination.

Hinweis 3

Gerade bei der Erstbeurteilung bestehen viele Unsicherheiten bei den Akteuren, denn das betriebsspezifische Verfahren muss sich erst etablieren.

Themen
  • Grundlagen zur Beurteilung von Arbeitsbedingungen
  • Erhebungsmethoden
  • Führungsverantwortung