Seminare und Lehrgänge der Unfallkasse Hessen

Unser Fort- und Weiterbildungsangebot

Zertifikatslehrgang zur Fachkraft für kommunales Gesundheitsmanagement, Modul 3

Grundlagen des kommunalen und betrieblichen Gesundheitsmanagements

Kategorie
Betriebsübergreifende Themen
Zielgruppen
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Sonstige Interessierte
  • Personal- und Betriebsräte
  • Sonstige Beauftragte, Koordinator*innen, Berater*innen im Betrieb
  • Fachkräfte für Sicherheit und Gesundheit (Sifa)
  • Führungskräfte
Hinweis 1

Dieses Seminar ist Bestandteil des UKH Zertifikats Fachkraft für kommunales Gesundheitsmanagement und besteht aus insgesamt drei Modulen, deren Teilnahme verpflichtend ist. Einzelne Module sind nicht buchbar.

 

Der Lehrgang behandelt nicht nur Grundlagen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, sondern geht auch auf die besonderen Herausforderungen im öffentlichen Sektor ein, denn bei der Analyse, der strategischen Ausrichtung, der nachhaltigen Planung und der individuellen Umsetzung gibt es besondere Bedarfe. Die Ausgestaltung der Handlungsfelder von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit für den öffentlichen Dienst ist ein Schwerpunkt des Lehrgangs.

Hinweis 2

Teilnahme an Modul 1 und Modul 2.

Hinweis 3

Die Teilnehmenden sollen grundsätzliche Strukturen und Prozesse im BGM lernen. Ziel ist hierbei die Anwendung des Gelernten in der Praxis. Die Betrachtung der Maßnahmen von Verhaltens- und Verhältnisprävention sind ein weiterer Bestandteil der Ausbildung; sie haben somit direkten Bezug zur Praxis. Der Zertifikatslehrgang ist auf das kommunale Setting ausgerichtet und berücksichtigt besonders die Anforderungen im öffentlichen Dienst und die damit verbundenen Gegebenheiten.

Themen
  • Netzwerke, Kooperationen und Partner
  • Digitales BGM
  • Evaluation und Qualitätsmanagement im BGM