Die Berufskrankheiten-Anzeige

Beratung am Krankenbett durch den qualifizierten Besuchsdienst der Unfallkasse Hessen
Eine Mitarbeiterin des Besuchsdienstes der Unfallkasse Hessen berät eine Patientin am Krankenbett.

Bitte übersenden Sie die ausgefüllte BK-Anzeige per E-Mail ODER per Fax an die UKH – nicht zusätzlich per Post.

Unfallkasse Hessen
Per E-Mail an: ukh[at]ukh.de
ODER per Fax an: 069 29972-133

Wann ist die Anzeige zu erstatten?

Die Anzeige ist zu erstatten bei jeder Berufskrankheit, die den Versicherten mehr als 3 Tage arbeitsunfähig macht oder die tödlich verlaufen ist. Für jeden Erkrankungsfall ist eine besondere Anzeige auszufüllen. Auch wenn die Berufskrankheit plötzlich wie ein Arbeitsunfall auftritt, ist dieses Formblatt, nicht die gelbe Unfallanzeige zu verwenden.