Flyertitel: Unterwegs – aber sicher!

Wettbewerb "Unterwegs – aber sicher!"

Gute Ideen für betriebliche Verkehrssicherheit

"Unterwegs – aber sicher!": Unter diesem Motto zeichnen VDSI und DVR bereits zum dritten Mal innovative Ideen in der betrieblichen Verkehrssicherheit aus. Entscheidend sind Kriterien wie Nachhaltigkeit, Effizienz und Kreativität. Bis zum 15. Juli 2017 können Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen innovative Lösungen einreichen, die das Unfallrisiko auf Arbeits- und Schulwegen oder beim innerbetrieblichen Transport und Verkehr senken. Weitere Infos …

Kinderkonzert mit Detlev Jöcker

EINLADUNG FÜR KITA- UND GRUNDSCHULKINDER UND IHRE ELTERN SOWIE FÜR KITAGRUPPEN UND SCHULKLASSEN

Kinderkonzert mit Kinderliedermacher Detlev Jöcker

Die Unfallkasse Hessen lädt Kitagruppen und Schulklassen aus Herborn und Umgebung sowie Kinder und Eltern am 25. Mai 2016 zu einem Konzert mit dem Kinderliedermacher Detlev Jöcker ein. Das Konzert findet von 11 bis 12 Uhr im Polizeibistro auf dem Gelände des Hessentags in Herborn statt. Wenn Sie dabei sein wollen, melden Sie sich kostenfrei per E-Mail über presse[at]ukh.de an.

Logo Hessentag 2016 Herborn

Bitte vormerken:

UKH auf dem Hessentag in Herborn

Vom 20. bis zum 29. Mai ist Herborn die "heimliche" Hauptstadt Hessens. Schauen Sie doch mal vorbei und besuchen Sie die Aktionen der UKH auf dem Schulhof der Diesterwegschule (Am Hintersand) gegenüber des Polizeibistros. In Kooperation mit der Polizei Hessen bieten wir ein buntes Programm rund um die Themen Verkehrssicherheit, Bewegungsfreude und Risikokompetenz an. In der Zeit von 10:00 bis 19:00 Uhr gibt es verschiedene Mitmachaktionen und Bewegungsangebote für Kita- und Schulkinder. Mit dabei sind natürlich die UKH-Maskottchen Molli & Walli sowie der Kinderkommissar Leon.

Kind mit Fahrradhelm eingeklemmt in einen Spielgerüst.

Informationen für Erzieher/innen, Lehrkräfte und Eltern:

Gefahren auf dem Spielplatz durch Fahrradhelme und Schlüsselbänder!

Endlich scheint die Sonne und unsere Kinder wollen und müssen nach dem Winter unbedingt nach draußen, zum Spielen und Toben! Aber es drohen Gefahren, wo Eltern sie nicht vermuten: auf dem Spielplatz. In Deutschland verunglücken immer wieder Kinder auf Spielplätzen, weil sie mit den Kordeln ihrer Jacken oder dem Gurt des eigenen Fahrradhelms an Spielgeräten hängenbleiben. Die Unfallkasse Hessen warnt deshalb "Helm ab auf dem Spielplatz – Weg mit Schlüsselbändern, Kordeln und Schnüren an Kinderkleidung!". Zum Flyer ...