Logo Hessentag Bensheim

Bitte vormerken:

UKH auf dem Hessentag in Bensheim

Vom 6. bis zum 15. Juni ist Bensheim die „heimliche“ Hauptstadt Hessens. Schauen Sie doch mal vorbei und besuchen Sie die UKH auf der Freifläche am Polizeibistro. In Kooperation mit der Landespolizei bieten wir ein buntes Programm rund um das Thema Verkehrssicherheit und Bewegungsfreude. In der Zeit von 10:00 bis 19:00 Uhr gibt es verschiedene Mitmachaktionen und Bewegungsangebote für Kinder und Jugendliche. Außerdem bieten wir Melonentests, Helmverlosungen, kleine Konzerte, ein Spiel- und Bastelzelt und vieles mehr. Mit dabei sind natürlich die Maskottchen Molli und Walli sowie das Polizeimaskottchen Leon. Zur Webseite …

Das Bild zeigt zwei sitzende Schülerinnen auf einem Turnhallenboden die eine Pause vom Ballsport machen und ihren Durst stillen.

Zeigt, was ihr draufhabt: Macht mit und gewinnt!

Neu: Videowettbewerb: "Ballsport – aber sicher"

Fast jeder zweite Unfall an Schulen passiert im Sportunterricht – und davon die Hälfte beim Ballspielen. Wir möchten uns deshalb gemeinsam mit Ihnen dafür einsetzen, Unfälle im Ballsport zu vermeiden. Um junge Menschen für dieses Thema zu sensibilisieren, rufen wir im Rahmen unseres Projekts "Ballsport – aber sicher!" zu einem Filmwettbewerb auf. Aufgabe ist es, einen bis zu drei Minuten langen Videoclip rund um dieses Thema zu drehen – der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Weitere Informationen …

Europawahl am 25. Mai 2014:

Ehrenamtliche Wahlhelfer sind automatisch gesetzlich unfallversichert

Wer als Wahlhelfer eingesetzt ist, steht automatisch unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung, und zwar sowohl im Wahlbüro als auch auf den dazu gehörigen Wegen. Eine Anmeldung bei der Unfallkasse Hessen ist nicht nötig. Im Falle eines Unfalls wenden Sie sich bitte an die Kommune, die dann die Unfallanzeige erstellt, oder direkt an die Unfallkasse Hessen (Telefon 069 29972-440, ukh[at]ukh.de).

Fachtagung am 1. Oktober 2014 in Kassel

"Damit es mir gut geht!"

Gesundheitliche Belastungen von pädagogischen Fachkräften –
Probleme erkennen, Lösungen finden

Die Rahmenbedingungen in Kindertageseinrichtungen verändern sich stetig und die fachlichen Anforderungen an das pädagogische Personal steigen. Dies erfordert einen umsichtigen Umgang mit den Ressourcen der Beschäftigten. Mit Experten aus Forschung und Praxis geht die Tagung der Frage nach, wie es gelingen kann, die Gesundheit der Beschäftigten zu fördern, kritische Belastungen zu minimieren und Schutzfaktoren zu stärken. Freuen Sie sich mit uns auf spannende Diskussionen und Tipps für eine gesundheitsförderliche Gestaltung der Arbeitsbedingungen in Kitas.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier!