Häufige Fragen

Um Arbeitsschutzkoordinator*innen in ihrer Tätigkeit zu unterstützen, bietet die UKH ein abgestimmtes Qualifizierungskonzept an, welches insgesamt vier Module umfasst:

  • Basisqualifizierung 1: Grundlagen zu Sicherheit und Gesundheit
  • Basisqualifizierung 2: Organisation von Sicherheit und Gesundheit sowie Pflichtenübertragung
  • Aufbaumodul: Gefährdungsbeurteilung – Einführung für Führungskräfte
  • Aufbaumodul: Gesundheit im Betrieb

Wenn Sie innerhalb von drei Jahren alle vier Module besucht haben, können Sie das UKH Zertifikat Arbeitsschutzkoordination bei uns anfordern.