Best Practice aus der Jugendfeuerwehr

„UVV Stories“ der Jugendfeuerwehr Gudensberg – zur Nachahmung empfohlen

"UVV Stories" sind rätselhafte Unfälle, die von zwei oder mehreren Spieler*innen gemeinsam gelöst werden.

Öffnet eine Lightbox: Kinderzeichnung: Sonne vor Wolke über Blumenwiese

Bild: © Jugendfeuerwehr Gudensberg

Die Spielleitung hat sich Aufgabe und Lösung zuvor angesehen. Mithilfe von Fragen, die der Erzähler oder die Erzählerin mit "Ja" oder "Nein" beantworten kann, tasten sich die Spielenden an die Lösung heran. Wird eine Frage mit "Ja" oder "Irrelevant" beantwortet, darf weitergeraten werden. Bei einem "Nein" ist der oder die nächste an der Reihe.

Die "UVV Stories" eignen sich für die abwechslungsreiche Gestaltung eines Ausbildungsabends zum Thema Unfallverhütung, könne aber auch am Lagerfeuer beim Ausflug genutzt werden.

Probiert es aus und werdet kreativ. Erweitert das Spiel mit euren eigenen Geschichten und teilt diese. Hier geht's zum Spiel.

Bei der Aktion "Sicher und fit wir machen mit" der Unfallkasse Hessen in Kooperation mit der Hessischen Jugendfeuerwehr im Landesfeuerwehrverband Hessen e. V. konnten alle hessischen Jugendfeuerwehren Beiträge (z. B. Präsentationen, Videos, Projektarbeiten, etc.) zum Thema Sicherheit und Gesundheit in der Feuerwehr einreichen. Das von der Jugendfeuerwehr Gudensberg selbst kreierte Spiel "UVV Stories" hat sich gegen eine Vielzahl von vielfältigen, kreativen und lehrreichen Beiträgen durchgesetzt und belegte den 1. Platz.